Trau Deiner Trauer


In der Trauer einfühlsam, kompetent und bereichernd begleitet zu werden, kann eine wertvolle Erfahrung der Selbstfindung sein. Trauer geschieht nie vor einem leeren Hintergrund. Sie trifft auf schon gemachte Erfahrungen und verinnerlichte gesellschaftliche Vorstellungen. Doch viel mehr als das, berührt Trauer unser Innerstes und lässt uns Gefühle erleben, die zwar oft nicht unbekannt sind, aber dennoch Angst machen. Trauer bringt tiefste Ängste, Bedürfnisse und Sehnsüchte hervor, emotionale Wogen und oft schwer auszuhaltende Schuldgefühle, aber auch ungeahnte Kräfte. Sie ermöglicht eine tiefe Kenntnis und liebende Annahme unserer selbst.


Sie dürfen ihrer Trauer vertrauen. Begleitet anzuschauen, was Sie dabei aufwühlt, belastet oder Ihnen Angst macht, erleichtert den Weg hindurch. Begleitung ermutigt auf jedem Schritt und ermöglicht oft erst, die Trauer überhaupt zuzulassen, weil da eine ist, bei der alles da sein darf und die Ihnen die Sicherheit gibt, die Sie brauchen, um sich zu trauen, der eigenen Trauer zu trauen.


Gemeinsam ist es leichter!

Trauerbegleitung